Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Hauptbereich

Coronavirus - wichtige Informationen zum Umgang

Verordnung der Landesregierung

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus und zu dessen Eindämmung

Stand 11.05.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

über die Medien wurden sie bisher gut über das Corona-Virus und den Umgang damit informiert.
Heute möchte ich zusätzlich zu den vielen bekannten Berichten ergänzen, was in Külsheim konkret unternommen wird.

In Külsheim sind weiterhin alle Veranstaltungen verboten, egal ob in geschlossenen Räumen oder draußen. Lockerungen sind bei kleineren privaten Veranstaltungen ab Juni 2020 geplant. Informationen erhalten sie zu gegebener Zeit über die Medien. Wir empfehlen, alle Veranstaltungen abzusagen und die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Alle städtischen Gebäude und öffentliche Bolzplätze sind bis auf weiteres in Külsheim geschlossen!

Im Einzelnen sind folgende Regelungen vereinbart:
Rathaus Külsheim: geöffnet. Behördengänge sollen auf das unbedingt notwendige Maß reduziert werden. Termine nach vorheriger Anmeldung (Tel: 09345 6730, rathaus(@)kuelsheim.de ).Anstatt persönlichem Erscheinen kann oft schon ein Telefonat oder eine E-Mail Klärung bringen. Bezahlungen sollen möglichst durch Überweisung erfolgen.
Bauhof und Kläranlage: geschlossen. Termine bei unbedingt notwendigen Vorgängen nur nach telefonischer Anmeldung (Tel. Bauhof: 09345 927882).
Sporthallen, Gemeindezentren, Schwimmbad und andere Übungsräume: bis auf weiteres geschlossen. Der Übungsbetrieb in Gebäuden ist weiterhin untersagt und kann nur im Freien unter den vorgegebenen Hygieneregeln erfolgen.
Schulen und Kindergärten: Schulen haben den Betrieb seit dem 4. Mai wieder stufenweise aufgenommen. Informationen dazu erhalten sie über die Medien. In Kindergärten erfolgt derzeit nur Notfallbetreuung. Diese soll schrittweise ausgeweitet werden. Die Eltern werden separat von den Einrichtungen informiert.
Friedhof: Bestattungen sind weiterhin möglich. Bei Beerdigungen ist die begrenzte Teilnehmerzahl einzuhalten (derzeit 50 Personen).
Die Begehung der Friedhöfe wird nicht eingeschränkt.
Feuerwehr: Einstellung der Probetätigkeit, damit die Wehr im Einsatzfall einsatzfähig ist.
Weitere Veranstaltungen: Wir fordern alle Vereine, Institutionen und Betriebe auf, alle Veranstaltungen abzusagen. Vermeiden Sie weitgehend soziale Kontakte.

Sie brauchen Hilfe? Der St. Elisabeth-Verein Külsheim bietet Nachbarschaftshilfe unter Tel.Nr. 09345 931770, Email: St-Elisabeth-Verein(@)web.de, in der Rathausstr. 1 (Blaues Haus), an.
Denken Sie bitte an die Tugenden der nachbarschaftlichen Hilfe. Achten Sie auf Ihre Mitmenschen!
Helfen Sie dort, wo Hilfe benötigt wird!

Alle Maßnahmen werden ab sofort ergriffen und gelten bis auf weiteres!

Bitte achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen. Ich wünsche uns allen, dass wir diese Pandemie gut überstehen.

Ihr Thomas Schreglmann,
Bürgermeister

Verwandte Artikel