Stadt Külsheim

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Sitemap | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Seiteninhalt

Rathaus Nachrichten

Kommunaler Klimaschutz

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 die CO2 –Emissionen um 40% und in Stufen bis 2050 um 80 - 95% zu senken.

Zur Erreichung der genannten Ziele wurde die „BMUB-Klimaschutzinitiative“ ins Leben gerufen, die Energie- und Klimaschutzprojekte der öffentlichen Hand fördert.

Die Stadt Külsheim hat in den letzten Monaten das Projekt „Einstiegsberatung Kommunaler Klimaschutz“ durchgeführt, das von der Bundesregierung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wurde.

In fünf Workshops, die von Herrn Kastenholz von der Energieagentur Schwäbisch Hall begleitet wurden, ging es um verschiedene Themenbereiche wie Öffentlichkeit, Siedlungsentwicklung, Verkehr und Mobilität sowie Beschaffungen im kommunalen Bereich, die diskutiert und angesprochen wurden.
Daran teilgenommen haben in unterschiedlicher Besetzung je nach Themenfeld sowohl Verwaltungsmitarbeiter der verschiedenen Ämter und Sachgebiete, die Hausmeister und
auch Mitglieder des Gemeinderates.
Im letzten Workshop wurde dann ein Maßnahmenplan besprochen und priorisiert und Maßnahmenblätter für die ersten umzusetzenden Maßnahmen erarbeitet.

Herr Kastenholz hat in der Gemeinderatssitzung am 20. Februar 2017 die Ergebnisse des Projektes, den Maßnahmenplan und die weiteren Schritte vorgestellt sowie die Eckpunkte eines möglichen Leitbildes skizziert.

Im Amtsblatt haben wir eine Rubrik „Kommunaler Klimaschutz“ eingerichtet, wo wir regelmäßig über die Aktivitäten der Stadt Külsheim berichten und Informationen veröffentlichen.