Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Hauptbereich

"bei der steinernen Furt"

Steinfurt wurde 1245 als „Steinfort“ erstmals urkundlich erwähnt. Der gezahnte Querbalken im Wappen soll den Ortsnamen („bei der steinernen Furt“) erklären. Steinfurt gehörte bis 1882 als Ortsteil zu Hundheim. Seit dem 1. Januar 1975 ist Steinfurt der kleinste Stadtteil mit heute ca. 130 Einwohnern.

Eine intensive Partnerschaft pflegt die Freiwillige Feuerwehr zur Wehr der gleichnamigen Gemeinde Steinfurt im Burgenland in Österreich.