Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Hauptbereich

In Territorio Huntheim

Mit "IN TERRITIO HUNTHEIM" wird das Dorf 1214 in einer Urkunde erstmals erwähnt. Das Wappen ist zweigeteilt; es zeigt auf weißem Grund das Mainzer Rad und auf blauem Grund einen springenden Hund. Dieses Wappen wurde der Gemeinde Hundheim anlässlich des Heimatfests im Jahr 1964 genehmigt. Hundheim ist seit dem 01. Juli 1971 ein Stadtteil Külsheims und hat heute rund 700 Einwohner. Damals feierte man "750 Jahre Hundheim". Im Jahr 2014 feierten die Stadtteile Hundheim und Steinbach gemeinsam das "800 – jährige Jubiläum" seit der ersten urkundlichen Erwähnung.

Zu Hundheim gehören auch der Tiefentaler Hof, der Birkhof und die Denkmalsiedlung. Die bewegte Vergangenheit dieser Ortschaft zeigte auch manche kriegerische Auseinandersetzung. So fand auf der Hochebene bei Hundheim am 23. Juli 1866 im „Bruderkrieg“ eine Schlacht zwischen Preußen und Baden statt. Ein Denkmal an der Straße nach Wertheim erinnert heute noch an dieses Ereignis.