Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Hauptbereich

SUN-AREA

Das Forschungsprojekt SUN-AREA erbrachte den Nachweis: In Deutschland sind ca. 20% der vorhandenen Dachflächen für die solare Energienutzung geeignet. Diese können deutschlandweit den gesamten privaten Strombedarf decken. Dies entspricht mehr als dem 100-fachen der heutigen Nutzung.

Mit Geographischen Informationssystemen (GIS) wurden auf der Basis von Flugzeugscannerdaten, vollautomatisch alle Dachflächen, die für die Gewinnung von Solarenergie optimal geeignet sind, ermittelt. Daraus wird für jede Teilfläche eines Daches, die solare Eignung, der potenzielle Stromertrag und die CO2-Einsparung berechnet und in einer Internet- GIS-Karte für jedermann bereitgestellt. Durch SUN-AREA wird das Solarenergiezeitalter unserer Gesellschaft ein Stück näher gebracht und wirkt somit dem Klimawandel entgegen.

Im Projekt SUN-AREA wurde das Solarpotenzial der knapp 50 teilnehmenden Gemeinden berechnet. Für jede Dachfläche kann nun das solare Energiepotenzial abgerufen werden.

Bezuschusst wurde das Projekt im Rahmen des LEADER-Förderprogrammes von der EU und dem Land Baden-Württemberg.